Mithelfen - ZJ-Hilfe

Direkt zum Seiteninhalt

Mithelfen

Regelmäßiges Gebet
Es ist sehr kostbar, wenn Kinder Gottes zum Vater und zum Sohn beten. Es ist Gottes Anliegen, dass viele von seinen Menschen für sein Reich gerettet werden. Deshalb sei ermutigt, immer wieder für die Menschen bei den Zeugen Jehovas zu beten, dass ihnen Gott helfen möge, die Wahrheit zu erkennen.



YouTube-Kanäle abonnieren
Zeugen Jehovas können am besten dort erreicht werden, wo sie sich allein und ungestört über Gottes Wort Gedanken machen können.
Die YouTube-Kanal "Hilfe für Zeugen Jehovas" (Zielgruppe: "Pimos", Interessierte, Angehörige) und "Gottes Wort - mein Halt" (Zielgruppe: Aktive Zeugen Jehovas) sollen diesen wertvollen Menschen helfen. Du kannst dich beteiligen, wenn du die beiden Kanäle selbst abonnierst und in deinem Umkreis bekannt machst.




Visitenkarten verteilen
Wer Zeugen Jehovas auf der Straße, oder auch vor der Wohnungstür, antrifft, kann ihnen eine Visitenkarte mitgeben. Vieles lässt sich in einem Gespräch auf der Straße, oder vor der Tür, nicht klären. Die Videos können ein guter Einstieg sein, um ein Leben in die christliche Nachfolge zu beginnen.



Infobox aufstellen
Christliche Gemeinden und Bibelschulen können bei mir kostenlos diese Infobox für ihre Räumlichkeiten bestellen. Sie ist mit folgenden Utensilien bestückt.
Die Antwortpostkarte
Immer wieder kommt es vor, dass man einen handgeschriebenen Brief von einem Zeugen Jehovas bekommt. Dabei ist oft auch seine private Adresse zu lesen. Mit dieser Antwortpostkarte kann man sich höflich bedanken und auf den Kanal "Gottes Wort, mein Halt" aufmerksam machen. Ob man selbst seine Adresse noch auf die Postkarte schreibt ist jedem selbst überlassen.
Visitenkarte "Gottes Wort mein Halt"
Diese kann man aktive Zeugen, die man an der Haustür oder auf der Straße antrifft weitergegeben.
Visitenkarte "Hilfe für Zeugen Jehovas"
Sie ist für aussteigewillige Zeugen sowie Menschen die mit Zeugen Jehovas "studieren" gedacht.
Visitenkarte "Ehepaar"
Diese ist selbsterklärend.

Anzeigenaktion für den deutschsprachigen Raum
Ab dem 1.11.2022 startet eine größere Anzeigenaktion, um Zeugen Jehovas auf diese Homepage aufmerksam zu machen. Du kannst dich daran beteiligen, wenn du auf eigene Kosten in deinem Umfeld eine "Kleinanzeige" schaltest.
Folgender Text kann als Beispiel dienen:

Wenn du mitgemacht hast, schreibe mir bitte eine Mail mit folgenden Daten: Postleitzahl, Name der Zeitung, Auflagenstärke und das Erscheinungsdatum. Das ganze wird dann in die Tabelle eingepflegt, die monatlich erneuert wird.


Deutschlandkarte
Christliche Gemeinden - Wir wollen helfen!
In dieser Liste werden christliche Gemeinden veröffentlicht, die folgendes bekennen:
Allein die Schrift (Sola Scriptura)
Nur die  Bibel mit ihren 66 Büchern ist das Fundament und die einzige Autorität im Glauben und Leben. Keine kirchliche Tradition darf über der Schrift  stehen.
Allein die Gnade  (Sola Gratia)
Der Mensch kann nur durch die Gnade Gottes für die neue Welt errettet werden. Nur durch Gottes Gnade kann der noch in Sünde verlorene Mensch Jesus Christus erkennen als seinen Herrn, Retter, König und Gott.
Allein der Glaube (Sola Fide)
Nur durch Glauben und nicht aus Werken, können Menschen vor Gott gerechtfertigt werden. Der Beginn des Glaubens ist die vertrauensvolle und persönliche Lebensübergabe an Jesus Christus. Diese Hingabe kommt in der Regel durch ein Gebet zu Jesus Christus zum Ausdruck.
Allein Christus (Solus Christus)
Nur in Christus können wir errettet werden. Es gibt keinen anderen Weg zu Gott, dem Vater und zum ewigen Leben. Nur in enger Beziehung mit Jesus Christus, kann der erlöste Mensch ein Leben führen, welches Gott gefällt.
Allein Gott gehört die Ehre (Soli Deo Gloria)
Das Ziel eines Christenlebens ist es, für den Vater (Röm.11,36), sowie für den Sohn (Kol.1,16) zu leben.

Seelsorge für verwundete Menschen
Menschen, welche durch die Wachtturmgesellschaft in große Not gebracht wurden, benötigen Hilfe, Gebet und Zuwendung. Ein Netzwerk von christlichen Seelsorgern, die ein offenes Ohr haben und mit Rat und Tat zur Seite stehen, soll aufgebaut werden. Wer sich für diese Arbeit interessiert, soll sich bitte melden.
Für die Recherche
Die Wachtturmgesellschaft ist in ihrer Geschichte schon vielen Irrtümern aufgesessen. Besonders in Bezug auf die biblische Lehre von Jesus Christus, dem Evangelium und dem weiten Spektrum der Prophetie lag und liegt sie oft falsch. Dies soll anhand ihrer eigenen Schriften herausgearbeitet und den heutigen Zeitgenossen zugänglich gemacht werden. Durch Videos sollen dann die Mängel aufgezeigt und eine biblische Alternative angeboten werden. Wer sich dieser Aufgabe widmen möchte, ist herzlich willkommen. Er kann die Ergebnisse seiner Recherchen mit Quellenangabe an zjhilfe777@gmail.com schicken.

Vorgeschlagene Quellen sind:

Der Googleübersetzer ist bei Bedarf ein geeignetes Hilfsmittel: einfach in "Website" die Webadresse kopieren und auf "blauen Pfeil" klicken.

Bibliothek
Dieses Angebot ist für alle, die die Lehren der Zeugen Jehovas genauer untersuchen möchten. Mir selbst wurden diese Bücher und Traktate von einem Glaubensbruder anvertraut. Gerne kann man diese zum Teil sehr wertvollen Bücher und Schriften anfordern, die auf Portokosten bis zu einem halben Jahr zur Verfügung gestellt werden. Bei manchen Büchern wird auch eine Kaution erhoben.
Wer diese Bibliothek mit Büchern und Schriften erweitern möchte, kann Kontakt aufnehmen.
Kleiner Rundgang durch die Bibliothek
Möchtest du verbindlich in einem Team mitarbeiten?
Diese Arbeit ist viel zu umfangreich, als dass man sie allein bewältigen kann. Es gibt vieles, was noch brach liegt. Zum Beispiel Übersetzungsarbeiten von guten Videos ins Deutsche, oder die kritische Begleitung der aktuellen Studienwachttürme, oder von JW Broadcasting. Vielleicht hast du selbst auch Ideen, die du gerne einbringst. Schreib einfach und du bekommst sicher eine Antwort zurück.


Zurück zum Seiteninhalt